Soleschlick Mineral-Pflegemittel

69,99 

Beschreibung

Die wohltuende Wirkung der Schlicke aus den Salzseen der Halbinsel Krim bei Pferden und anderen Tieren ist den Menschen schon sehr lange bekannt. Im alten Russland haben die wohlhabenden Pferdebesitzer für die Pflege ihrer Rennpferde den Schlick von der Krim extra bringen lassen.

Soleschlick Mineral-Pflegemittel für Pferde zur äußerlichen Anwendung. Gebrauchsfertiges Peloid aus dem Siwaschsee. Zur Regeneration der Gelenke, Sehnen, Muskulatur und Haut. Auch bei solchen Hautproblemen der Pferde wie Mauke oder Sommerekzem kann der sulfidhaltige Soleschlick unterstützend eingesetzt werden.

Dieser Soleschlick ist ein mineralreiches Pflegemittel, das sich in der hochkonzentrierten, mikroalgenreichen, rosafarbenen Sole des Salzsees Siwasch gebildet hat. Die rosa Farbe hat die stark konzentrierte Sole des Siwaschsees der Mikroalge Dunaliella Salina zu verdanken, die reich an Beta-Carotin ist. Aufgrund der Eigenschaften gehört der Schlick zu den salz- und sulfdhaltigen, Chlorid-Magnesium-Natrium-Peloiden. Neben den wertvollen Mineralien enthält er Beta-Carotin und bestimmte organische Substanzen.

Wir von Terrahipp haben das Produkt getestet und sind begeister. Vor allem bei Pferden mit Arthrosen, Mauke und Hautproblematiken, Gelenksproblematiken, Sehengeschichten.

Anwendung: Im Anwendungsbereich soll das Haarkleid mit Soleschlick komplett abgedeckt sein. Die volle Pflegewirkung wird erzielt, wenn der aufgetragene Schlick mit der Folie umwickelt wird. Somit bleibt der Feuchtigkeitsgehalt länger erhalten. Das Peloid sollte mindestens 1 Stunde einwirken. Nach der Anwendung die Folie abnehmen und die Rückstände des Soleschlickes mit Wasser abwaschen oder den Schlick trocknen lassen und danach abbürsten. Das Haarkleid wird durch Soleschlick nicht verfärbt. Wegen der sehr hohen Salzkonzentration sollte der Schlick nicht in die offenen Wunden gelangen. Enthält keine Dopingsubstanzen.

Lieferumfang 4,5 kg Soleschlick inkl. Einwickelfolie für Pferde Gelenke, 100mm breit und 150 m lang.